Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren

23864591n Lexikon des Unwissens – weiße Flecken in der WissenschaftSie denken sie wüssten schon alles? Ich wette dagegen. Doch wie sagte schon Sokrates: „Ich weiß, dass ich nichts weiß“ und getreu diesem Motto werden Sie ihm nach der Lektüre dieses Buchs wohl beipflichten. Vielleicht entdecken Sie aber auch Lösungen zu unbekannten Fragen, man weiß ja nie.


Das Lexikon des Unwissens: Worauf es bisher keine Antwort gibt“ präsentiert dem Leser eine Fülle von Fragen, zu denen es bisher keine wirkliche Antwort gibt. Aus den Bereichen, Mathematik, Geologie, (Quanten)Physik, Chemie, Biologie und vielen, vielen mehr werden Beispiele für ungelöste Fragen gebracht. Die Bandbreite der behandelten Fragen ist beeindruckend und so wird die weibliche Ejakulation, neben der amerikanischen Besiedlung genannt, ohne da jedoch eine Verbindung zu entwerfen icon smile Lexikon des Unwissens – weiße Flecken in der Wissenschaft In locker, lässiger und nicht belehrender Art wird einem hier Wissen, oder sagen wir Nichtwissen unterhaltsam präsentiert. Und wenn Sie wissen wollen, was die Serie South-Park damit zu tun haben könnte, müssen sie das Buch Wohl oder Übel selber lesen.


Dabei erhebt dieses Buch keinen Lösungsanspruch, sondern stellt oftmals konkurrierende Theorien vor und überlässt es Ihnen sich ein Urteil zu bilden. Im Grunde zeigt es Ihnen und der Welt, wo bisher noch weiße Flecken die Landkarte des Wissens bedecken. Man muss auch nicht alles wissen, man sollte sich jedoch klar sein, wo die (eigenen) Grenzen sind.



| 0

26389225n King of Pop erlag einem HerzstillstandGut eine Stunde kämpften die Ärzte in Kalifornien um sein Leben, vergebens. Mit tiefer Trauer wurde sein Tod verkündet und löste eine Welle der Überraschung und Tränen bei Fans aus. Die nicht immer unbestrittene Persönlichkeit des Michael Jackson faszinierte stieß Leute gleichermaßen ab, sein musikalisches Talent war jedoch über jeden Zweifel erhaben.

Eigentlich war es als eine Michael Jackson Best-of Collection anlässlich seiner kommenden Tournee von Sony gedacht, nun wird die Collectors Box wohl eher so etwas wie eine musikalische Kondolenz, die noch einmal an sein unnachahmliches Können erinnert. Fans über den Globus trauern mit dem King of Pop und bekunden ihr Mitleid für seine Familie; er hinterließ unter Anderem drei Kinder.

So auch Madonna: “Ich kann bei dieser traurigen Nachricht nicht aufhören zu heulen. Ich habe Michael Jackson immer bewundert. Die Welt hat einen ihrer Großen verloren, aber seine Musik wird immer weiterleben. Im Herzen bin ich bei seinen drei Kindern und den anderen Mitgliedern seiner Familie, Gottes Segen!”

Michael Jackson hinterlässt eine bewegte Laufbahn mit Höhen und Tiefen. Das Guiness Buch der Rekorde führt ihn nach wie vor als erfolgreichsten Entertainer aller Zeiten mit geschätzten 750 Millionen verkauften Platten. Alleine sein Album Thriller verkaufte sich über 100 Millionen Mal. Doch auch die immer wiederkehrenden Skandale werden uns wohl in Erinnerung bleiben. Wollen wir hoffen, dass seine Musik überwiegt.



| 0

26367779n Daniel Schuhmacher – Das Album (DSDS)DSDS – war da nicht mal etwas vor ein paar Wochen? Achja, richtig, Daniel Schuhmacher hat die letzte Staffel gewonnen. Wie schnell doch die Zeit vergeht, kaum wurde die erste Single von ihm in den Handel gebracht ist es nun schon Zeit für das erste Album. Sehnsüchtig von Fans erwartet, muss sich nun zeigen, ob das Stimmwunder die Erwartungen erfüllen kann.

Fairerweise muss man sagen, dass Daniel mit Handicap ins Rennen gegangen ist. Bohlen als Produzent, bzw. Songwriter hinterlässt zumindest einen zwiegespaltenen Geschmack. Einerseits ist der Mann ungemein erfolgreich, unter finanziellen Gesichtspunkten gesehen, andererseits auch nicht unbedingt als lyrische Leuchte bekannt. Nun trifft also eine klasse Stimme aus irgendwelchen Wurstsongs aus der Konserve. Kann dabei etwas Gutes gelingen? Die Antwort lautet hier, erstaunlicher Weise ja. Die Stimme entschädigt für die meisten Ausrutscher bei den Texten und auch die Cover-Versionen sind gelungen. Man müsste fast zu bedenken geben, dass Daniel noch mehr hätte Covern sollen, anstelle die 08/15 Songs zu singen. „Anything but Love“ wurde nun auch als Duett gesungen, so wie von vielen Fans gewünscht.

Dem Album beigefügt ist ein Booklet mit Fotoaufnahmen des Sängers, dem Text seiner ersten Single und natürlich einer Danksagung an all seine Unterstützer.



| 0
Thorsten Karras

Das Sparkochbuch

20
Jun

26061284n Das SparkochbuchKann man von 4,40€ pro Tag ein Frühstück, Mittag und Abendessen zaubern, dass für zwei Personen reicht? Die Autoren Kurt Meier und Uwe Glinker behaupten ja und lassen sogleich Beweise folgen. Ausgehend von diesem Hartz-IV Regelsatz haben sie in ihrem Sparkochbuch 75 Gerichte zusammengestellt, die nicht nur günstig sein sollen, sondern auch noch schmecken.

Am 17.06 war das Buch bei Stern-TV vorgestellt worden und erfreut sich seitdem größter Beliebtheit. Günther Jauch sagt: „Superidee“. Nun sei dahingestellt, ob nur Hartz-IV Empfänger Stern-TV schauen. Doch anscheinend sehnt sich eine Mehrheit der Leute nach guten und günstigen Kochrezepten. Schon vorher hatte ich ähnliche Ideen und Kochbücher à la Studentenfutter vorgestellt, die sich an den schmalen Geldbeutel richten. Gut essen muss also nicht zwangläufig teuer sein. Dabei wird auch keineswegs auf die Frische der Zutaten verzichtet, oder an der Qualität geknausert. Dosenfutter kann jeder warm machen, hier geht es ums Kochen!

Und die beiden Autoren müssen wissen wovon sie reden, waren sie doch selbst arbeitslos und mussten unter dem Engpass des Geldes Leben. Aus der Not machten sie eine Tugend und besannen sich der „guten, alten Zeit“ – der Nachkriegszeit um genau zu sein. Auch hier mussten die Leute mit wenig auskommen, konnten aber nicht nur von Nudeln und Kartoffeln leben. Zum Essen bedarf es mehr als nur Kohlenhydrate, Obst und Gemüse muss auf den Tisch! Also hatte ihnen der Verband der Landfrauen nach Anfrage 300 Nachrkiegsrezepte zukommen lassen, die teilweise noch in Altdeutsch waren und erst übersetzt werden mussten. Nun war es an der Zeit zu kalkulieren und heraus zu finden, was heute noch machbar und vor allem genießbar war. Et Voilà, fertig war die Sparkochbuchidee.



| 1
Thorsten Karras

Poker Tricks

18
Jun

24582070n Poker TricksPoker erfreut sich nach wie vor einer wachsenden Beliebtheit und so sind die alten Hasen im Geschäft mittlerweile so etwas wie Ikonen geworden, denen es nachzueifern gilt. Namen wie Phil Helmuth, Chris Ferguson alias Jesus, oder Gus Hanson stehen für eine Generation erfolgreicher Pokerpros, die ihr Hobby zum Beruf machen konnten und mehr als erfolgreich damit sind. Daneben gibt es noch andere Lichtgestalten im Poker, Menschen, die nicht nur mit dem eigentlichen Pokern und ihren Gewinnen auf sich aufmerksam machen, sondern auch für eine Show sorgen. Magier, wie Antonio Esfandiari, die mit ihren Chip und Card Tricks verzücken können.

Rich Ferguson ist es dann auch, der auf verschiedenen DVDs, wie Poker – Chip Tricks & Poker – Card Stunts eine große Vielfalt an Tricks verständlich erläutert. Er erklärt alle Tricks im Einzelnen, einmal komplett und dann immer wieder Schritt für Schritt, so dass auch wirklich der Letzte versteht, wie er den Trick ausführen muss. Nach einiger Übung ist ihnen die Aufmerksamkeit am Pokertisch garantiert. Eine bunte Vielfalt, vom Einfachsten und bekannten Tricks, bis hin zu sehr komplexen Ausführungen.

Um euch den Mund auch etwas wässrig auf die bevorstehenden Chip Tricks zu machen, hier mal im Schnelldurchlauf die Bekanntesten vorgestellt.




| 0

23824964n Das Foucaultsche Pendel – parallele GeschichtsschreibungDer Name Umberto Eco ist wohl den meisten geläufig, wenn man ihn vielleicht auch nicht sofort zuordnen kann. Doch nicht selten verbinden sich damit Assoziationen zu dem Roman, welcher auch später mit Sean Connery und Christian Slater verfilmt wurde, „der Name der Rose“. So wurde Eco 1980 schlagartig weltberühmt und galt als einer der ganz großen Schriftsteller. 1988 erschien dann „Das Foucaultsche Pendel“ und zeigte erneut die Gabe Ecos schriftstellerische Meisterwerke zu erschaffen. Der Name des Romans geht auf den bekannten Pendel-Versuch von Léon Foucault zurück, der damit die Erdrotation bewies.

Dieses Buch wird gemeinhin als Verschwörungsroman bezeichnet, was dem ganzen jedoch nicht ganz gerecht wird. Hier geht es nicht unbedingt vordergründig um die Aufdeckung einer Verschwörung, vielmehr ist sie der Weg zum Ziel. 3 Lektoren entdecken so etwa wie die Mutter aller Verschwörungen und so wird die Geschichte der Welt und ihre Ereignisse in ein ganz neues Licht gerückt.

Um es mit aller Deutlichkeit zu sagen, dieses Buch ist dick und nicht immer leicht zu verstehen. Wer also leichte Kost wünscht, wird sich hier verschlucken. Wer sich allerdings den Zugang zu enormen Detailreichtum in den verschiedensten historischen Epochen zutraut, wer sich nicht von verschiedenen Sprachen (englisch, französisch, griechisch) irritieren lässt und einen gut durchdachten Roman liebt, der wird dieses Buch zu schätzen wissen. Lassen sie sich also in eine parallele Geschichtschreibung versetzen und erleben sie den Anachronismus schlechthin.



| 0
Thorsten Karras

Splitter im Kopf

9
Jun

25546041n Splitter im KopfVielleicht haben auch sie schon eine schlechter Erfahrung gemacht, ein trauriges Erlebnis gehabt, dass sie nicht mehr loslässt und sie alles dafür geben würden es zu vergessen. Marc Lucas hat ein solches Erlebnis gerade hinter sich. Im Gedanken seine Frau und das ungeborene Kind bei einem selbstverschuldeten Autounfall verloren zu haben, hat er fortan keine innere Ruhe mehr. Die Gedanken kreisen nur noch darum. So kommt ihm Ein Experiment ganz recht, indem man solche Momente auslöschen kann. Soweit so gut.

Problematisch ist nur, dass statt dem Erlebten nun auf einmal die Welt Marc Lucas vergessen hat. Es scheint als wurde er aus seinem eigenen Leben heraus radiert, bzw. ersetzt. In dem Roman „Splitter“ von Sebastian Fitzek bekommt man von der ersten Seite an keine Atempause geschenkt. Jeder Page-Turner überrascht mit neuen Wendungen und einem ausgeklügeltem Plot. Getreu der Redewendung: Erstens kommt es anders, und Zweitens als man denk…“ wird man immer wieder in die Irre geführt und muss seine Meinung über den Täter revidieren. Zu allem Überfluss ist die scheinbar tote Frau nicht ganz so tot, wie vermutet. Es ist ein psychologisches Katz-und Mausspiel, wobei man sich unweigerlich fragt, ob hier Lucas oder der Leser hinters Licht geführt wird.

Technorati Profile



| 0
Thorsten Karras

Berlin Calling

5
Jun

„Wer die Faszination von Techno nie verstanden hat, wird Techno als Musik und vielleicht sogar als Partykultur nach diesem intelligenten Film vielleicht mit freundlicheren Augen sehen.“ – (Volksblatt- Die Tageszeitung für Lichtenstein)

2560x1024 wallpaper1 Berlin CallingDie Underground Szene des Technos wird von den meisten Außenstehenden nicht verstanden, teilweise verstoßen, doch genau das Gegenteil, die Liebe zum Detail, klare Strukturen, das Gespür für Dramaturgie und Melodie stellt der deutsche Regisseur Hannes Stöhr in seinem Film „Berlin Calling“ dar. Hannes Stöhr ließ sich von pendelnden DJ’s mit ihren Plattenkoffern inspirieren und wollte somit den harten Beruf dieser Menschen aufzeigen. 2003 suchte Stöhr nach der richtigen Musik für „Berlin Calling“ und fand seinen Protagonisten in Paul Kalkbrenner. In ihm sah Stöhr den perfekten Künstler, denn Paul Kalkbrenner ist prädestiniert für seine klaren Strukturen, er hat ein unvergleichliches musikalisches Gespür und was besondere Priorität besaß, er schenkt die Liebe zum Detail. In „Berlin Calling“ handelt es sich um den Berliner DJ und Produzenten Martin Karow, genannt „Ickarus“ (Paul Kalkbrenner),  der mit seiner Managerin und Freundin Mathilde durch die Tanzclubs der Welt tourt. Aufgrund der Anstrengung und des mangelnden Schlafs nimmt Ickarus häufig Drogen zu sich, die er von seinem Freund Erbse erhält. Die Veröffentlichung des neuen Albums von Ickarus steht an, doch der starke Drogenkonsum macht ihm einen Strich durch die Rechnung, er wird eingeliefert und die Publizierung des Albums wird verschoben. In der Klinik steht er unter ständiger Kontrolle der Ärztin Dr. Petra Paul, die drogeninduzierte geistige Verwirrtheit diagnostiziert, es ist ihm jedoch gestattet zu arbeiten und er lässt sich sein Notebook und sein Midicontroller bringen. Während des Klinkaufenthaltes verlässt er diese häufig und konsumiert weiterhin Drogen, nach dem die Chefin, Alice, des Plattenlabels „Venyl Distortion“ die Veröffentlichung des Albums endgültig absagt, zerstört Ickarus ihr Büro. Mathilde verlässt die gemeinsame Wohnung, tröstet sich mit der lesbischen Türsteherin Corinna und lässt Ickarus mit der Steuernachzahlung von 25.000 Euro allein. Sein exzessiver Drogenkonsum lässt nicht nach und Ickarus ist nicht mehr in der Lage ordentliche Auftritte abzuliefern, somit wird er in die geschlossene Abteilung überliefert und hier beginnt der Kampf gegen den Drogenkonsum, den er letztlich gewinnt und sein Album, zuerst mit dem Titel „Titten, Techno und Trompeten, später „Berlin Calling“, doch noch publiziert wurde.




25468609n Berlin CallingDer grandiose Soundtrack wurde, bis auf die Ausnahme: Sascha Funke- Mango, komplett von Paul Kalkbrenner produziert. Tracks wie „Gerbünn Gebrünn“ und „Altes Kamuffel“, inklusive der Filmhymne „Sky and Sand“ wurden als sogenannte „Berlin Calling Edits“ neu auf bereitet.


Hannes Stöhr gelang das einzigartige Phänomen, was noch niemandem zuvor gelang, das Erlebnis der Berliner Technonächte einzufangen. Das Publikum erlebt im Kinosaal eine Clubnacht aus Musik, Rausch und Hedonismus.


Für diese Meisterleistung erhielt die Cutterin Anne Fabini eine Nominierung für den deutschen Filmpreis 2009.



| 0
Thorsten Karras

Terminator – Die Erlösung

4
Jun

25925017n Terminator – Die ErlösungDer Titel könnte nicht treffender gewählt sein. Noch wenige Tage, bis der Film Terminator – Die Erlösung (original: Terminator Salvation) in die Kinos kommt und die Fans von ihrer Warterei erlöst. Angefangen hat alles 1984, als Arnold Schwarzenegger in die Rolle des Terminators geschlüpft ist um Sarah Connor zu töten. Sein erklärtes Ziel ist es zu verhindern, dass John Connor, der spätere Anführer einer Widerstandsbewegung gegen die Maschinen, das Licht der Welt erblickt.

1991 wurde Terminator 2 heraus gebracht und war der erste Film, der die 100 Mio. Dollar Grenze als Budget übersprang. Ein mutiger Schritt, der sich jedoch mit einer Einspielsumme von 520 Mio. Dollar im wahrsten Sinne des Wortes bezahlt machte. Für die Special Effects bekam der Film einen Oscar und schrieb Filmgeschichte.

Auch 2003 versuchte man mit dem dritten Teil an die Erfolge der Vorgänger anzuknüpfen, was jedoch nur teilweise gelang. So waren die Actionsequenzen gut, doch das Drehbuch weitestgehend ideenlos. Ein interessante Anekdote ist in diesem Zusammenhang noch, dass Arnold Schwarzenegger aus seiner 30 Mio. Dollar Gage, die Szene mit dem Kranwagen, welcher verschiedenste Häuser demoliert, selbst gezahlt hat; immerhin 1,4 Mio. Dollar.

Doch Terminator – Die Erlösung soll nun alles richten. Der Krieg ist da und John Connor mittendrin. 200 Mio. Dollar hatte das Produktionsteam zur Verfügung und sie nutzten sie für gewaltige Special Effects. Wie die Geschichte jedoch genau verläuft, möchte ich hier noch nicht verraten. Wer es dennoch kaum erwarten kann, findet im gleichnamigen Roman vielleicht die Erlösung…




| 0

25574733n 100 Tage Sex – ein SexmarathonSo haben sich die wenigsten ihr zukünftiges Leben vorgestellt. Man ist 40 und fährt einen Minivan, lebt in der Vorstadt, arbeitet einfach nur ohne Ziel vor sich hin und steckt in einer Ehe, in der gelinde gesagt die sexuelle Spannung abhanden gekommen ist. So zumindest hat es Doug im Gespräch mit den ABCNews ausgedrückt.

Um aus diesem Alltagstrott zu entfliehen und wieder Schwung in die 15 jährige Ehe mit seiner gleichaltrigen Frau Annie zu bringen, schmiedeten sie einen kühnen Plan. 100 Tage lang Sex, ohne Ausnahmen, oder Ausreden! Es hört sich an wie ein Sexmarathon und in der Tat gab es Durststrecken.

“Es war uns klar, dass 100 Tage lang Sex eine Herausforderung sein würde, vor allem nach einem harten Arbeitstag.”

Doch Doug und Annie hielten durch und schrieben anschließend dieses Buch, welches humorvoll von den 100 Tagen berichtet. Ihre gemeinsamen Erlebnisse wurden zu Papier gebracht und sollen nun anderen Paaren helfen, sie aufmuntern, oder gar ermutigen. Dabei geht es weniger um pikante Details ihres Liebeslebens, als mehr um die mentalen Herausforderungen und was ihnen diese „Sexpedition“ gebracht hat. Sie sind sich einig, dass ihre Ehe davon profitiert hat, wiederholen möchten sie dieses Experiment aber zumindest nicht in nächster Zeit:

“Es war eine super Idee und hat an manchen Tagen richtig Spaß gemacht. Aber ich bin nicht sicher, ob wir’s wieder tun werden”, so Doug. “Vielleicht können wir es ja auf zehn Tage oder eine Woche verkürzen.”



| 0

« »