Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren

casper Filme für die Kleinen zur HalloweenzeitGruselfilme für die Großen gibt es zur Halloweenzeit ja en masse. Da kann man sich gruseln und schocken lassen und fällt sicher nicht in den Schlaf. Doch für die Kleinen und Kleinsten ist das nichts. Glücklicherweise gibt es aber auch Filme für Kinder, die bezaubern können und nur ein klein wenig zum Fürchten sind.

Da hätten wir zum Beispiel das freundliche Gespenst. Casper selbst will im Grunde keiner Menschenseele etwas Böses. Seine drei Onkel sind da schon von einem ganz anderen Kaliber und es macht ihnen Spaß, Schrecken zu verbreiten. Doch in Casper muss man sich einfach verlieben, selten war ein Schreckgespenst so süß.

Auch Beetlejuice ist ein unbedingtes Must-See bei Gespensterfilmen. In dem Film Beetlejuice der Poltergeist spielt Michael Keaton Beetlejuice und wurde dafür sogar ausgezeichnet. Der Film ist knallig bunt mit vielen Effekten und erfreut wohl jedes Kinderherz.

Dass Monster gar nicht so schrecklich sind, wie immer angenommen wird, zeigt der Film Monster AG. Denn wenn sie abends die Zimmer von Kindern heimsuchen, dann tun sie das nicht zum persönlichen Vergnügen, sondern weil sie es müssen. Schließlich muss so ein Monster auch sein Geld verdienen und Miete zahlen. Und Kinder können da ziemlich angsteinflößend sein, zumindest für ein Monster. Animationsfilm, der mit viel Liebe gemacht wurde und zwei außerordentliche Sympathieträger hat.



| 0

29939900n Prince of Persia – Der Sand der Zeit auf Blu RayOft werden zu einem Film auch noch Computerspiele herausgebracht. Doch ab und an, gerade in neuerer Zeit, gibt es einen Film, der auf der Geschichte eines erfolgreichen Computerspiels basiert. So auch bei Prince of Persia – Der Sand der Zeit. Die Hauptrolle des Prinzen spielt Jake Gyllenhall, viele kennen ihn aus Brokeback Mountain. Zugegebenermaßen war ich zu Anfang skeptisch, ob dieser Schauspieler den Prinzen verkörpern kann, aber einiges Training und lange Haare machen neben Schauspieltalent viel aus und so nimmt man ihm die Rolle ab.

In der Geschichte geht es um einen Dolch, in dem sich Sand befindet, der es dem Träger erlaubt, rückwärts durch die Zeit zu reisen. Durch Zufall stößt unser Prinz Dastan darauf, als er mit Gemma Arterton als Hüterin dieses Schatzes ein wenig kämpft. Die beiden sind wie Feuer und Wasser und auch wenn man sich gegenseitig nicht ausstehen kann und alles Schlimme der Welt wünscht, irgendetwas finden sie am anderen faszinierend.

Doch noch jemand ist hinter dem Dolch her und so befinden sich beide in Lebensgefahr und viele Menschen müssen für den Schutz des Geheimnisses ihr Leben lassen. Prince of Persia ist typisches, und das meine ich nicht abwertend, Popcornkino. Eine nette Story mit guten Darstellern und reichlich Spezialeffekten sorgt für Unterhaltung am Abend und lässt den Zuschauer mit einem guten Gefühl zurück.



| 0
Thorsten Karras

Filme mit Halloween-Faktor

22
Okt

Halloween Filme mit Halloween FaktorHalloween steht vor der Tür und erfreut sich auch in unseren Breitengraden einer steigenden Beliebtheit. Klar, die Kinder lieben das Sammeln von Süßigkeiten, nach dem Motto: „Süßes oder Saures“. Und wir Erwachsenen können uns auch mal wieder herrlich verkleiden und haben einen Grund mehr zu Feiern. Doch was wäre Halloween ohne die Gruselfilme?

Damit Sie auch in Gruselstimmung kommen, bzw. sich cineastisch unterhalten können, gibt es hier eine kleine Auswahl an Hollywoodstreifen mit Halloween-Faktor. In dieser Auflistung darf selbstverständlich Halloween H20 nicht fehlen. Die Neuauflage des Filmklassikers von Wes Craven spielt 20 Jahre nach dem ersten Blutbad und auch Michael Myers ist wieder mit von der Partie und sprengt die Halloweenparty auf seine ganz eigene Art.

Auch das Remake von Nightmare on Elm Street darf nicht fehlen. Wieder einmal hat Wes Craven seine Finger beim Original im Spiel gehabt und es wurde zur Schockerlegende. Und auch die Neuverfilmung sorgt für Schockmomente und dafür, dass Sie danach nicht so schnell zum Schlafen kommen werden, denn Freddy Krüger könnte Sie in Ihren Träumen aufsuchen.

Und auch der charismatische Johnny Depp kommt mit Sleepy Hollow zum Zug und wird Sie an diesem Abend von der Existenz des Übernatürlichen überzeugen. Er selbst glaubt eigentlich nicht so recht daran und vermutet hinter allem eine logische Erklärung. Doch kopflose Reiter können einem da schon einmal Kopfzerbrechen bereiten, sofern man seinen noch auf den Schultern trägt, was in diesem Film nicht immer der Fall ist.



| 0
Thorsten Karras

Körpersprache – Taschenguide

20
Okt

taschenguide körpersprache Körpersprache – TaschenguideKörpersprache ist wohl die am meisten unterschätzte Kommunikationsform im alltäglichen Leben. Wir bemühen uns tagtäglich darum, einen entspannten Small-Talk mit Kollegen oder Bekannten zu meistern, indem wir verbal auf Hochtouren laufen. Wir lernen von Kindesbeinen an Fremdsprachen und verbessern unsere Muttersprache durch den Einsatz von Fremdwörtern oder wohlklingenden Redewendungen. All das wird uns beigebracht. Doch nur ganz selten macht uns jemand auf die Macht der Körpersprache aufmerksam.

Der Körpersprache – Taschenguide sensibilisiert den Leser für eben jene Gestiken und Mimiken, die uns umgeben. Mehr als 70% der Kommunikation ist nonverbal und wird von unseren Bewegungen, unserem Auftreten maßgeblich bestimmt. Wenn wir jemanden unglaubwürdig finden oder unsympathisch, dann hängt das oftmals mit einer widersprüchlichen Körperhaltung zum Gesagten zusammen. Wir erkennen, wenn jemand etwas zu verbergen hat, uns anflunkert, oder sich zurückzieht. Wenn es Ihnen gelingt, diese Signale zu interpretieren und sie bewusst zu steuern, können Sie Ihren Gegenüber von sich überzeugen und ihn durchschauen.

Lernen Sie von dieser Macht Gebrauch zu machen, sie zu lenken und zu erkennen. Der Taschenguide ist dank des vielfältigen Einsatzes von Illustrationen ideal für Einsteiger, die einen schnellen Überblick gewinnen möchten und sofort ein Verständnis dafür entwickeln wollen, wie wir über Körpersprache kommunizieren. Egal, ob zu Hause oder für unterwegs – es ist eine wunderbare Zusammenfassung einiger grundlegender Körpersprachemerkmale.



| 0
Thorsten Karras

Kick-Ass der Film

15
Okt

30624196n Kick Ass der FilmSpätestens seit Spiderman erneut in die Kinos kam, entbrannte eine Art Superhelden-Euphorie. Wir fieberten mit dem ursprünglich schwächlichen Peter Parker mit, der nun plötzlich für Gerechtigkeit kämpft. Insgeheim ist es wohl ein tief verborgener Wunsch in uns allen, dass wir zu etwas Größerem bestimmt sind. Wir möchten unseren Alltag durchbrechen und selbst ein Superheld sein.

Auch Dave geht es so und er beschließt, seinem Wunsch Taten folgen zu lassen. Schnell ist ein Kostüm gefunden und er macht sich daran, für das Gute zu kämpfen. Blöd nur, dass er nicht mit Superheldenkräften ausgestattet ist und so geht sein erster Versuch gründlich in die Hose, bzw. direkt ins Krankenhaus. Doch die Realität ist noch härter, als Dave es sich gedacht hat und sein plötzlicher Ruhm bringt ihm nicht nur Vorteile, denn Gangsterboss Frankie ist nun hinter ihm her. Doch Dave lernt auch Superheldenkumpanen kennen, nämlich Big Daddy und seine Tochter Hit Girl und die wissen tatsächlich, wie man mit solchen Leuten umzugehen hat.

Kick-Ass ist eine Hommage an all die Superheldenfilme und bringt doch in gewisser Hinsicht ein wenig Realität hinein. Wobei man nun keinesfalls glauben sollte, der Film sei real. Er ist übertrieben, hat Splatter-Elemente und natürlich die Prise Heldenpathos, die einem solchen Film nicht fehlen darf. Doch gerade weil der Film es auf und über die Spitze treibt, ist er unterhaltsam und die perfekte Abendunterhaltung für einen gechillten Abend, an dem man sich berieseln lassen möchte.

Und für die männlichen Comicfans wertet Kathi alias Lyndsy Fonseca den Film noch wahnsinnig auf!



| 0
Benjamin Jendro

Das Sandmännchen im Kino

13
Okt

Sandmann, lieber Sandmann dürfte es an zahlreichen Kinokassen des Landes heißen, denn Deutschlands berühmtestem Träumebringer scheint der Schlafsand ausgegangen, woraufhin er sich in sein erstes Leinwandabenteuer stürzen muss. Ein Kinofilm über Deutschlands Kinderhelden Nummer 1 war lange geplant, knapp ein Jahr nach dem 50-jährigen Jubiläum ist es nun soweit. „Das Sandmännchen – Abenteuer im Traumland“ war von Beginn an ein heikles Projekt, denn zum einen bestand die Schwierigkeit darin, einen Schauspieler, der in der Regel nur als Abendbegleiter in der Nebenrolle fungiert, um einen spannenden Kurzfilm vorzustellen, in einen Hauptdarsteller eines 72-minütigen Kinofilms zu verwandeln, zum anderen ging es darum, eine breitere Zielgruppe anzusprechen.

Das Sandmännchen Das Sandmännchen im KinoIn der Regel wird der Sandmann ja nur von den ganz Kleinen beäugt, um danach gut einschlafen zu können. Diese kommen aber nicht so oft ins Kino. Ziel war es also, seine jahrelangen Fans nicht zu vergraulen und dennoch etwas zu erschaffen, das als Kinofilm auch die etwas Älteren anzusprechen weiß. Herausgesprungen ist ein wirklich dramatischer Zwischenfall im Traumland Somnia. Der böse Habumar hat den kompletten Vorrat an Traumsand entwendet. Er scheint den Menschen schlechte Träume bringen zu wollen, woraufhin das Sandmännchen Schlafschaf Nepomuk mit ins Boot nimmt. Ein wenig tollpatschig ganz wie der Esel in Shrek oder Sid in Ice Age soll dieses auch Käpt´n Scheerbart mit in die Mannschaft holen. Da es ihn nicht findet, nimmt es einfach dessen Enkel Miko mit. Eine Entscheidung, die sich schon bald als grandios herausstellen soll, denn der sechsjährige Träumer besitzt ungeahnte Fähigkeiten, die den Dreien im ersten Kinofilm ihres Lebens noch äußerst hilfreich sein werden.



| 0
Thorsten Karras

Daybreakers DVD

1
Okt

30363968n Daybreakers DVDVampire werden seit den Zeiten von Graf Dracula gerne mal als blutrünstige Wesen dargestellt, die sich im Schutz der Nacht über die Menschheit hermachen. Was würde aber passieren, wenn die Menschheit plötzlich geschlossen zu Vampiren mutiert? Genau das passiert 2019 in dem Film Daybreakers. Von einer Epidemie heimgesucht, verwandelt sich ein Großteil der Menschen zu Vampiren und sorgt sich nun um neues Blut. Denn es gibt eben immer weniger Menschen, die als „Spender“ in Frage kommen und so beschert die Blutknappheit den Neuvampiren ein riesiges Problem. Großkonzerne suchen fieberhaft nach einem Ersatz.

In der Vision von Daybreakers ist das Vampirsein ein natürlicher Zustand, an den sich so gut wie alle angepasst haben. Die Nacht wird zum Tag gemacht und das Umfeld entsprechend umgerüstet. Nur einige wenige Aufständische kämpfen um ihr Dasein als Mensch. Auch der Wissenschaftler Edward (Ethan Hawke) ist mit seinem Vampirdasein nicht so richtig glücklich und sucht nach einem Ausweg, der ihm urplötzlich durch die Begegnung mit einigen Aussätzigen geboten wird.

Spannende Vision in dem nach wie vor heißen Thema Vampire. Doch dieses Mal nicht mit einem verklärten, romantischen Blick, sondern durch die Brille einer halbwegs realen Utopie und einem Leben in der Gesellschaft dieser Wesen.



| 0

« »