Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren

Heroes Season 4.1 3 Discs Steelbook Heroes 4.1 / 4.2 Steelbook – 4. StaffelDie Serie Heroes ist damals eingeschlagen wie eine Bombe. Mittlerweile gibt es schon die 4. Staffel und die Geschichte über außergewöhnliche Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten geht weiter. Die neuste Staffel ist mehr oder minder in zwei Parts einteilbar. Zunächst haben es die Helden, die sich eigentlich so sehr ein normales Leben wünschen, mit einem mächtigen Zirkusbesitzer zu tun. Nur um im Anschluss auf einen noch mächtigeren Gegner zu treffen. Sylar is back!

Wieder einmal müssen sich die einzelnen Charaktere zusammenraufen und vor allem zusammenarbeiten. Natürlich lebt die Serie, wie schon zuvor, von der comichaften Gestaltung und den schönen Special Effects!

Bei Heroes 4.1 und Heroes 4.2 Steelbook handelt es sich um die beiden Teile der 4. Staffel. Das Steelbook ist sozusagen die limitierte Edition und umfasst noch einiges an Zusatzmaterial. Mit dabei ist z.B. eine Zusatz-DVD mit den ersten Episoden von diversen anderen Staffeln, wie z.B. Monk. Außerdem handelt es sich bei den Folgen zumeist um die Extended Versions, d.h. ihr habt hier noch einige Minuten mehr als im TV.

Die Steelbook-Editions sind für jeden ungeduldigen Sammler ein Muss!



| 0

Hot Tub Der Whirlpool... ist ne verdammte Zeitmaschine Hot Tub   Der Whirlpool...ist ne verdammte Zeitmaschine!Vier Männer wollen noch einmal in der Nostalgie ihrer Jugend verharren. Ok, eigentlich nur drei von ihnen, der vierte, gleichzeitig der Jüngste, muss hier nur gezwungenermaßen mitziehen. Als sie sich dann auch noch entschließen, im Whirlpool abzuhängen, nimmt das Ganze einen ungewöhnlichen Lauf. Denn als sie aufwachen, befinden sie sich in der Vergangenheit. Hier bieten sich auf einmal ungeahnte Möglichkeiten.

Sie alle werden von den Problemen des Alltags geplagt. Der eine wurde von seiner Freundin verlassen, der andere vermisst die guten alten Zeiten voll Party und guter Laune und der nächste wird von seiner Frau durch und durch kontrolliert. Abgerundet wird das Quartett von dem Jüngsten, der den ganzen Tag nur vor dem Computer sitzt. Also eine muntere Truppe von Versagern. Doch nun haben sie die Möglichkeit, alles besser zu machen und ihr Leben noch mal zu überdenken. Eine einmalige Chance.

Hot Tub – Der Whirlpool…ist ’ne verdammte Zeitmaschine! ist zuallererst Klamauk. Aber lustiger Klamauk. Nonsens-Komik gepaart mit überzeugenden Darstellern. Hand aufs Herz. Wer würde nicht auch gerne in einem solchen Whirlpool durch die Zeit reisen?! Mir würden da einige Dinge einfallen, die ich machen würde. Der Aktienmarkt wäre nicht mehr sicher vor mir icon wink Hot Tub   Der Whirlpool...ist ne verdammte Zeitmaschine! .



| 0
Thorsten Karras

Simply Eva

18
Feb

Simply Eva Simply EvaEva Cassidy mag nicht vielen ein Begriff sein. Ihre Stimme jedoch ist mehr als begnadet. Irgendwo zwischen Folk und Jazz bewegt sich diese Frau mit einer Leichtigkeit, die es umso schmerzlicher macht, dass sie bereits 1996 an Krebs gestorben ist. 15 Jahre später erscheint nun mit Simply Eva ihr neustes Album. Wohl kaum einer hätte gedacht, dass nach Somewhere (2008) noch mal ein Album erscheinen würde.

Simply Eva ist eine Zusammenstellung ihrer größten Hits, welche ausschließlich von ihrer Gitarre begleitet werden. Eine akustische Meisterleistung. Mit „San Francisco Bay Blues“ gibt es sogar noch einen bisher unveröffentlichten Titel, der die Kompilation mehr als abrundet. Natürlich sind die Titel „Songbird“ und „Over the Rainbow“ nach wie vor ihr Aushängeschild und unvergleichlich gefühlvoll. Selten konnte man so viel Gefühl aus einem Song heraushören.

Der Umstand, dass das komplette Album lediglich von einer Gitarre, wohlgemerkt selbst von Eva Cassidy gespielt, begleitet wird, mag für manche nicht genug Abwechslung bringen. Jedoch unterstreicht es den Charakter ihrer Songs und wirkt ungemein authentisch. Ich für meinen Teil finde das Album sehr gut und halte es für eines ihrer besten.

Simply Eva darf in keiner CD-Sammlung fehlen, schon gar nicht an einem romantischen Abend mit dem oder der Liebsten.



| 0
Thorsten Karras

Ich – Einfach unverbesserlich

16
Feb

Ich Einfach unverbesserlich Ich – Einfach unverbesserlichGru ist so etwas wie der Oberschurke. Ein gemeiner Meisterdieb, der sich über Jahre hinweg einen Namen gemacht hat, indem er Gebäude und andere Dinge gestohlen hat. Nun jedoch bekommt er von irgend so einem Nerd Konkurrenz. Sein Ruf steht auf dem Spiel. Ein Meisterstück muss her, etwas, das die Welt noch nicht gesehen hat. Kurzerhand beschließt er, nichts Geringeres zu stehlen als den Mond!

Ihm zur Seite stehen die heimlichen Stars des Films, die Minions. Kleine, gelbe Helferlein, die frappierende Ähnlichkeit mit Radiergummis haben. Sie tüfteln, bauen und basteln an den Erfindungen, die Gru sich ausdenkt und dienen nicht selten als Versuchskaninchen. Alles könnte so schön normal sein, wenn Gru nicht plötzlich drei Mädchen über den Weg laufen würden, die er fortan bei sich wohnen lässt. Natürlich verfolgt er damit zunächst ganz eigennützige Ziele. Helfen sie ihm doch dabei, bei dem Nerd einzudringen. Doch allmählich könnte man fast glauben, dass sie ihm ans Herz wachsen und damit ändert sich natürlich alles.

Ich – Einfach unverbesserlich ist ein lustiger und unterhaltsamer Film mit der gewissen Portion Herz. Eben genau das, was man von einem Animationsfilm erwartet. Für Kinder absolut geeignet und für Erwachsene nicht minder gut. Also BluRay einschmeißen, gemütlich hinsetzen und lachen!



| 0
Thorsten Karras

The Expendables – Der Film

11
Feb

The Expendables The Expendables – Der FilmSilvester Stallone hat in The Expendables das Who is Who der Actionfilme vereint und einen testosterongeladenen Film geschaffen, den Männer einfach lieben werden. Zusammen mit Legenden wie Jet Li, Jason Stattham, Bruce Willis, Dolph Lundgren und vielen weiteren bilden sie die härteste Söldnertruppe dieser Welt. Wer sie bezahlt, kann sich des Erfolgs sicher sein und einer Menge Geballer!

Bei der Geschichte werden die Söldner plötzlich von Jägern zu Gejagten. Doch sie wären nicht die Besten, wenn sie das Ruder nicht herumreißen könnten. Mit jeder Menge Feuerkraft und einer gehörigen Portion Mut, manche nennen es Wahnsinn, stellen sie sich dem Feind.

Das genügt eigentlich auch zur Geschichte, denn obwohl diese unterhaltsam ist, geht es bei dem Film vielmehr um das Posen der Charaktere. Nicht umsonst hat Sly Stallone solche Namen mit an Bord geholt. Sogar Arnold Schwarzenegger hat einen Mini-Auftritt. Der Film nimmt sich zum Teil selbst auf die Schippe, ohne dabei lächerlich zu wirken. Es ist ein wahr gewordener Männertraum und jeder von uns Kerlen will das auch genau so erleben.

Meine Empfehlung an all die Männer da draußen: Schnappt euch ein paar Jungs und setzt euch vor den Fernseher. Bier und Popcorn dazu und ab geht er, der Männerabend!



| 0
Thorsten Karras

Adele 21 – Das Album

8
Feb

Adele 21 Album Adele 21 – Das AlbumAdele 21 ist das kürzlich erschienene Album von, naaa, ihr erratet es: Richtig, Adele! Nach ihrem sehr erfolgreichen Debütalbum 19 hat sie einen ebenso fulminanten Nachfolger präsentiert. Über zwei Millionen Exemplare verkaufte sie mit ihrem ersten Album und ich prophezeie eine Steigerung dazu.

Adele Laurie Blue Adkins ist anders als viele andere Frauen in diesem Geschäft. Weder ist sie ein magersüchtiges Modepüppchen, noch hat sie das typische Teenie-Image verpasst bekommen. Stattdessen wirkt sie äußerst authentisch. Doch daneben überzeugt natürlich ihre einzigartige Stimme. Wer sich davon überzeugen möchte, der schaut sich das Video am Ende dieses Artikels an. Ich denke, da bleiben keine weiteren Fragen mehr offen. Man möchte fast gar nicht glauben, dass diese Stimme, diese Frau, erst 21 ist.

Das Album selbst weist eine große Bandbreite von langsamen Balladen bis hin zu Midtempo-Songs auf und eben solchen Titeln, die einem sofort im Ohr bleiben, wie Rolling in the deep. Das ganze Album wurde einem Reifeprozess unterzogen und so hört man die zwei Jahre Unterschied zum Vorgänger. Adele hat sich weiterentwickelt und die Richtung stimmt!

Daher bleibt von meiner Seite nur noch eines: Hiermit spreche ich guten Gewissens offiziell und nachdrücklich eine Kaufempfehlung aus. Ihr werdet es nicht bereuen!



| 0

Warum Männer sich Socken wünschen und Frauen alles umtauschen Warum Männer sich Socken wünschen und Frauen alles umtauschenWeihnachten und der damit verbundene Stress, das richtige Geschenk zu finden, sind zwar gerade vorüber, doch das heißt natürlich nicht, dass Sie nun Ruhe haben. Geburtstage und Jubiläen stehen bevor und auch hier hat man wieder die Qual der Wahl: Was schenke ich bloß meinem Partner? Das Autorenpaar Pease schenkt uns mit ihrem Buch Warum Männer sich Socken wünschen und Frauen alles umtauschen ein klischeegetränktes Buch. Aber eines, das lustig ist und evtl. wirklich mal helfen könnte.

Man kennt das Autorenpaar noch von „Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken“ und wer das gelesen hat, weiß genau, worauf er sich beim jetzigen Survivalguide für Weihnachten einlässt. Im Grunde ist alles auf unsere genetische Codierung zurückzuführen. Wir Männer sind nun einmal Jäger und Sammler und bevorzugen praktische Geschenke. Sowohl für uns als auch bei der Suche nach dem passenden Frauengeschenk. Wenn Madame also nicht rechtzeitig und vor allem deutlich, ohne indirekte Rede oder Anspielungen, artikuliert, dass sie lieber eine Städtereise statt eines Kochsets haben möchte, dann ist das im Grunde nur ein evolutionärer Kommunikationsfehler. An dem selbstverständlich die Frau schuld ist icon wink Warum Männer sich Socken wünschen und Frauen alles umtauschen .

Zugegeben, hier wird vieles übers Knie gebrochen und wenn Probleme so leicht zu lösen wären, wie hier angedeutet, wären viele Paare glücklicher. Aber probieren kann man es schließlich und vielleicht hilft es tatsächlich. Die Geschichten und Anekdoten unterhalten auf jeden Fall!



| 0
Thorsten Karras

Die Legende von Aang

2
Feb

Die Legende von Aang Die Legende von AangÜber den Film Die Legende von Aang gibt es im Netz viele unterschiedliche Meinungen. Den einen gefällt er, die anderen finden die Verfilmung der Serie Avatar – Der Herr der Elemente (hört sich an wie eine Mischung aus Camerons Avatar und Tolkiens Herr der Ringe) nicht sonderlich gelungen. Ich selber gehöre zu jener Spezies, die die Serie zuvor nie gesehen haben und daher auch nicht in die Versuchung kamen, sie mit der Verfilmung zu vergleichen. Zu oft ziehen Verfilmungen hier den Kürzeren, was wohl auch der Hauptkritikpunkt vieler Zuschauer war. Wenn man sich jedoch von diesem Umstand nicht stören lässt, bietet der Film eine spannende Geschichte und schöne Special Effects!

Es geht um den Avatar, den Nachfolger seines vor über 100 Jahren verschwundenen Vorgängers. Ihm gebührt die Bürde, die verschiedenen Elemente Feuer, Wasser, Luft, Erde zu bändigen und deren Völker zusammenzuführen, damit sie gemeinsam herrschen. Denn momentan versucht das Nation des Feuers, die gesamte Macht an sich zu reißen. Unterstützt von einigen Weggefährten versucht der zwölfjähre Luftnomade (der Avatar), seiner Aufgabe gerecht zu werden.

Meiner Meinung nach ist der Film unterhaltsam und lässt die Einflüsse der fernöstlichen Philosophie und des Spiritualismus erkennen. Man sollte sich jedoch auch bewusst machen, dass der Film für Kinder geeignet ist und daher zum Teil sehr märchenhaft wirkt. Mich störte das nicht und ich fühlte mich gut unterhalten.



| 0

« »