Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren

Dahinschmelzen und träumen zu den Jazzklängen von Michael Bublé.


27064248n Das neue Album von Michael Bublé „Crazy love“
Der am 9. September 1975 in Kanada geborene Sänger Michael Buble hat am 16. Oktober sein neues Album „Crazy Love“ in Deutschland auf den Markt gebracht. Auf dem neuen Album befinden sich unter 11 Swing, Jazz und Big Band Klassikern auch zwei Eigenkompositionen des Sängers und Entertainers Michael Bublé.


Über das neue Album „Crazy Love“ sagt er selbst das es ein „…ultimatives Album über die unvermeidliche Achterbahnfahrt einer Liebesbeziehung“…ist und „Ich bin an das neue Album anders herangegangen als an die Vorgänger. Es sollte so organisch klingen wie möglich und die Fans sollten das Gefühl bekommen, als wären sie direkt bei mir im Studio. Also setzten die Musiker und ich uns gemeinsam in einen Raum und ließen die Sounds bei den Aufnahmen ineinanderfließen. Es ist weder gekünstelt noch zu perfekt. Man fühlt den Unterschied, wenn man es hört!“.


In den USA und Kanada ist das Album „Crazy Love“ jetzt schon ein Hit. Mit einem unglaublich guten Start schoss die Platte von 0 auf 1 in die US-Billboarcharts. Und auch wenn man ihm den Heimvorteil gönnt, konnte er sein Geburtsland Kanada genauso überzeugen und besetzt derzeit auch hier die Spitze der Charts.


Vor 6 Jahren brachte der durchaus attraktive Kanadier sein erstes Album „Michael Bublé“ auf den Markt und ist seit dem nicht mehr aus dem Musikbusiness wegzudenken. In seiner Karriere kann Michael Buble jetzt schon auf zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen für seine musikalischen Erfolge zurückblicken. So finden sich ein Grammy, ein Echo und drei Stück des Canadian Smooth Jazz Award auf seinem Karmin.


Wen das jetzt noch nicht überzeugt hat, der sollte sich jetzt selbst ein Bild von dem Ausnahmekünstler machen, der übrigens immer life auftritt!


Hier die erste Singleauskopplung aus „Crazy Love“: „Haven’t met you yet“



| 0

Kommentar schreiben

« »