Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren

millenium trilogie Der Film zum Buch   Die Millennium Trilogie (Verblendung/Verdammnis/Vergebung)Stieg Larssons Millennium-Trilogie – Verblendung/Verdammnis/Vergebung hat ein Millionenpublikum sowohl in die Kinos als auch an die Bücher gelockt. Nachdem jedes Buch ein Bestseller wurde, hatte man sich entschlossen, das Ganze zu verfilmen und den Dreiteiler unter schwedischer Regie zu drehen. Vor allem Naomi Rapace verkörpert Lisbeth Salander in ganz außergewöhnlicher Manier und gibt der fiktiven Gestalt ein Gesicht.

Die Protagonisten sind Mikael Blomqvist, ein investigativer Reporter, der zudem das Millennium-Blatt, eine Zeitschrift, mit führt und Lisbeth Salander, welche er eher auf Umwegen kennen und lieben lernt. Sie ist eine unangepasste Hackerin, die auf ihre ganz eigene Art einen unverwechselbaren Charme ausübt.
Im ersten Teil, Verblendung, soll Blomqvist den Fall Harriet Vanger klären, die vor geraumer Zeit auf unerklärliche Weise verschwand. Dabei entdeckt er einiges Obskures im Vanger-Clan und wird nicht nur mit offenen Armen empfangen.

Der zweite Teil, Verdammnis, erzählt die Geschichte von Blomqvist und wie er einen Mädchenhändlerring aufdecken möchte, dessen Verbindungen sich bis in die höchsten Kreise ziehen. Dabei wird ein schrecklicher Mord verübt und Salander als Hauptverdächtige gesucht. Eine Hetzjagd auf die Hackerin beginnt, die gleichzeitig versucht, ihrer Gefangennahme zu entgehen und mit ihrer Vergangenheit aufzuräumen, auf Lisbeths ganz eigene Art, versteht sich.
Der dritte Teil, Vergebung, setzt dann zum Showdown an und offenbart die Verflechtungen der vorigen Ermittlungen. Wer steckt wirklich alles dahinter und wird es gut ausgehen?
Spannung auf höchstem Niveau und eine gelungene Verfilmung.



| 0

Kommentar schreiben

« »