Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren

26244185n Der gefangene Stern – Die Sterne Mithras Band 2Der zweite Band der Trilogie Die Sterne Mithras – Der gefangene Stern spielt zeitlich parallel zum ersten Teil, weshalb es für das Verständnis der Serie essentiell ist auch den Vorgänger gelesen zu haben. Doch fassen wir das wichtigste nochmal kurz zusammen. Bei den Sternen Mithras geht es um drei wahrhaft große Diamanten, die vor gierigen Schmuckhändlern beschützt werden sollen. Deshalb hat sich Bailey (von ihr handelt der erste Teil) dazu entschlossen sie an sich zu nehmen und ihren beiden Freundinnen jeweils einen anzuvertrauen. Doch mit den Diamanten kommt auch die tödliche Gefahr, welche nur durch die wahre Liebe eines Mannes abgewendet werden kann.

Der zweite Teil handelt nun von M.J., die sich zwar nicht so recht wohl dabei fühlt ständig einen riesigen Diamanten bei sich zu tragen, der jedoch recht schnell klar wird, dass es wichtig ist, denn ein Kopfgeldjäger klebt an ihren Versen. Doch M.J. weiß sich zu helfen und stellt den Kopfgeldjäger mit Karate in ihrer Wohnung. Doch schnell wird klar, dass es sich bei dem Kopfgeldjäger, Jack, nicht um das wahre Problem handelt, sondern er nur benutzt wurde um M.J. in die Falle zu locken, denn nun ist ein Killer hinter beiden her.

War der erste Teil noch eine eher ruhige Fassung mit viel Romantik, geht es im Zweiten heiß her und von Romantik ist zunächst mal keine Spur zu finden. Stattdessen bekämpfen sich M.J. und Jack bis aufs Blut und erkennen erst im Laufe der Geschichte ihre Zuneigung füreinander.

Schönes Kontrastprogramm zum Vorgänger!



| 0

Kommentar schreiben

« »