Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren

Die Chroniken von Narnia Die Reise auf der Morgenröte Die Chroniken von Narnia   Die Reise auf der MorgenröteDisney hat mit Die Chroniken von Narnia – Die Reise auf der Morgenröte den mittlerweile dritten Teil dieser „Märchenreihe“ verfilmt. In disneytypischer Manier wird hier zwar auch gekämpft, doch ohne Gewalt zu verherrlichen. Es ist, wenn man so möchte, eine kindergerechte Adaption von „Fluch der Karibik“. Das heißt aber keinesfalls, dass die Filmreihe nur für Kinder gedacht ist.

Erneut verschlägt es die Geschwister Edmund und Lucy nach Narnia. Durch ein magisches Ölgemälde gelangen sie mit dem ungeliebten, weil ewig nörgelnden, Cousin Eustachius in das fantastische Land und werden sogleich von Prinz Kaspian aus dem Meer gefischt. Zusammen machen sie sich auf dem Schiff, der Morgenröte, auf die Suche nach den sieben verschollenen Lords und deren Schwertern. Gemeinsam versuchen sie das allgegenwärtige Böse zu bezwingen, das mehr und mehr Menschen in seinen Bann zieht und spurlos verschwinden lässt. Es spielt mit den Wünschen und Ängsten der Crew und stellt sie vor eine schwierige, charakterliche Prüfung.

Wie üblich lebt das Fantasyabenteuer von seinen Special-Effects. Wir treffen zudem alte Bekannte und so fühlt man sich schnell in die Atmosphäre von Narnia hineinversetzt. Ich persönlich empfehle, dass man auch die beiden ersten Teile sich vorher anschaut, obwohl es nicht zwingend nötig ist. Es verbessert allerdings das gesamte Verständnis.



| 0

Kommentar schreiben

« »