Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren

Die Nebenbei Diät Die Nebenbeidiät: Schlank werden für ZwischendurchDer Sommer naht und der See ruft. Was fehlt ist die Strandfigur. Nun können Sie sich quälen und wie ein Asket Hungerkuren machen, oder Sie versuchen es mit der sanften Methode. Natürlich helfen Radikal-Diäten und Sportexzesse schneller, doch meist weniger nachhaltig. Der berühmt-berüchtigte Jojo-Effekt tritt ein und ehe Sie sich versehen, haben Sie mehr Pfunde als zuvor auf den Rippen. Die Folge: schlechte Laune. Doch es geht auch bequemer und ohne militärischen Drill. Die Nebenbeidiät: Schlank werden für Zwischendurch ist kein klassischer Ratgeber. Das Buch ermahnt Sie auch nicht, es berät Sie.

Das Prinzip ist so simpel wie logisch. Auf einer Doppelseite finden Sie links die „bösen Gerichte“ mit reichlich Kalorien und rechts die „gute Alternative“. So ist ein Schaschlik-Spieß gesünder als eine Bratwurst, oder der Döner besser geeignet als ein Fischbrötchen. Natürlich sind Pralinen und Kuchen nach wie vor schlechter als Obst. Doch das Buch richtet sich nicht an Tofu-Freunde. Stattdessen möchte es Ihnen auch im Alltag Möglichkeiten darbieten, um ohne allzu großen Verzicht eine gesündere Ernährung anzustreben. Die Folge hier: ein gutes Gewissen und purzelnde Kilo.

Letztlich ist das Buch für Ein- und Umsteiger geeignet, die hier und da ein paar Kilo abnehmen möchten, ohne den ganzen Alltag auf den Kopf zu stellen. Es ist sehr bunt, was zunächst verwirren mag, aber der Orientierung hilft. Außerdem werden auch handfeste Tabellen und Kalorienvergleiche herangezogen, so dass die Tipps nicht aus der Luft gegriffen sind. Auch die Stiftung Warentest stellt sich dahinter, was eine gewisse Seriösität widerspiegelt.

Ein guter Ratgeber jetzt vor dem Sommer.



| 0

Kommentar schreiben

« »