Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren
Thorsten Karras

Die Teufelshure

19
Jul

26441919n Die TeufelshureBei Die Teufelshure befinden wir uns inmitten des 17. Jahrhunderts. Schauplatz ist England, bzw. Schottland. Der schottische Bürgerkrieg ist kaum vorbei und das Land hat noch immer mit den Folgen zu kämpfen. Die verschiedenen Clans kämpfen um die Vorherrschaft. Inmitten dieses Troubles werden wir auf John Cameron und Madlen MacDonald aufmerksam. Die beiden kennen sich noch aus der Kindheit in den Highlands und es bahnt sich eine Liebesbeziehung an, die nichts aufzuhalten scheint. Der „dunkle Lord“ Chester Cunningham sieht sich und sein vermeintliches Eigentum Madlen bedroht und möchte Cunningham aus dem Weg schaffen, was ihm letztlich auch gelingt. Doch um Cunningham ranken sich noch weit mehr Mysterien, denn er ist mit der dunklen Macht im Bunde.

350 Jahre später, wir schreiben das Jahr 2009, macht die Biologin Lilian von Stahl eine aufregende Entdeckung. Dank einer südamerikanischen Droge, die sie von ihrem Bruder geschickt bekam, ist es möglich, die Zell-DNA mit den neuronalen Netzwerken des Gehirns zu verbinden. Die auftretenden Halluzinationen erzählen eine Geschichte aus der Vergangenheit. Diese Amazonasdroge ist es auch, die Lilian mit John in Verbindung bringt, denn sie erfährt von seinem Schicksal. Zur gleichen Zeit beobachtet ein Wachmann, wie mehrere Männer, einer mit Highlander-Akzent, einen Mann auf dem Gelände der Cunningham Ltd. enthaupten. Alles nur ein Zufall?



| 0

Kommentar schreiben

« »