Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren

27967797n Die ultimative Chart Show: Pop HymnenDie ultimative Chart-Show ist aus dem Programm von RTL momentan ja nicht mehr wegzudenken. Das liegt zum einen sicher an einem immer gut gelaunten und authentischen Moderator wie Oliver Geissen, zum anderen aber vor allem an der Thematik. Denn mit der Chart-Show kann sich der Zuschauer in eine längst vergangene Periode seines Lebens zurück versetzen lassen. Er kann nach Herzenslust seiner musikalischen Nostalgie frönen.

Damit dies nicht nur beim Zuschauen der Fernsehsendung möglich ist, sondern an jedem anderen Tag, zu jeder Zeit und ohne Fernseher, gibt es passend zur TV-Sendung die CD Reihe. Dazu gehört der jüngste Spross, die ultimative Chart-Show: Pop Hymnen. Hier hat sich die Creme de la Creme der letzten Jahrzehnten des Pops versammelt. Kein Neumodischer Kram, sondern guter, alter Pop. Unter den Interpreten finden sich so namhafte Sänger und Gruppen, wie. Whitney Housten, Enigma, Queen, Sting, Abba, Tina Turner, Europe und viele, viele mehr. Insgesamt bekommt man bei dem Doppelalbum 39 Lieder vorgesetzt, wobei hier für jeden etwas dabei ist.

Da kann man am Ende, oder gerne auch zu Beginn des Tages, nur noch die CD 2 des Albums einlegen und sich von der Edwin Hawkins Band – Oh Happy Day vorsingen lassen. Was soll da noch schiefgehen.



| 0

Kommentar schreiben

« »