Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren
Thorsten Karras

Dr. House – Staffel 5

4
Mai

28707134n Dr. House – Staffel 5Ärzteserien erfreuen sich ja noch immer einer großen Beliebtheit. Ein ganz besonderes Exemplar dieser Soap-Spezies ist sicher Dr. House. In der nunmehr fünften Staffel, weiß der exzentrische aber kongeniale Arzt wieder einmal zu überzeugen. Nachdem ja in der letzten Staffel schon sein Team mehr oder minder komplett ausgewechselt wurde, kommen die „alten“ Assistenten dennoch immer wieder zum Zuge.

In gewohnt melancholischer Manier bearbeitet House seine Fälle und triezt dabei bei jeder sich bietenden Gelegenheit seine Untergebenen, die jeder ihr ganz eigenes Päckchen mit sich herumtragen. Natürlich möchte ich an dieser Stelle nicht zu viel aus dem Nähkästchen plaudern, für all jene, die die Staffel bisher noch gar nicht zu Gesicht bekommen haben. Es sei jedoch so viel verraten: Cuddy, die Leiterin des Krankenhauses, fällt eine schwerwiegende Entscheidung, während es Annäherungen unter den Assistenten gibt. Und House, ja der gute House, hat auch mal wieder mit sich und seinem Drogenkonsum zu kämpfen. Langeweile kommt definitiv nicht in dieser Staffel auf.

Stattdessen habe ich mich mal wieder von Folge zu Folge gehangelt und am Ende bereut, sie alle so schnell geguckt zu haben. 24 Folgen mit gut 1.000 Minuten Spielzeit sind eben einfach nicht genug.

PS: Olivia Wilde ist schon eine verdammt gutaussehende Assistentin icon wink Dr. House – Staffel 5



| 0

Kommentar schreiben

« »