Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren

14136443n Eine kurze Geschichte von fast allemSie werden es geahnt haben, der Titel ist im Grunde ein Oxymoron, so etwas wie bittersüß. Wie in Herrgottsnamen kann eine Geschichte von fast allem denn kurz sein? Da könnte man ja auch gleich behaupten dass ein Einkaufsbummel mit einer Frau nur kurz andauert icon wink Eine kurze Geschichte von fast allem Tatsächlich werden sie in diesem Buch auf geballten ca. 650 Seiten viel, sehr viel Wissen vorfinden. Von der Entstehung des Universums bis hin zu dem Gebilde aus Aberbillionen kompliziert aneinander gereihter Atome, die uns Menschen bilden…und damit auch die Frau, die eben nur mal kurz shoppen möchte.

Bill Bryson ist eigentlich erfolgreicher Reisebuchautor, der jedoch mal eben bei einem Flug über den Pazifik beschlossen hat ein Buch über unsere Welt zu schreiben. Passiert mir auch öfter, ich werde dann aber meist von so wichtigen Dingen, wie dem Fernsehen oder Schlaf abgelenkt. Aber es ist gut für die Menschheit, dass Bryson es dann doch tatsächlich gepackt hat. Kokettierend stellt er dabei zur Schau, wie wenig Ahnung er doch von manchen Themen hat(te), was dann umso erstaunlicher ist, wenn man Eine kurze Geschichte von fast Allem liest. Denn in einer verblüffenden Leichtigkeit wird einem hier elementares Wissen vermittelt. Er versteht es ganz hervorragend komplizierte Vorgänge dem Laien, also mir, klar zu machen. Ich bin fast gewillt zu sagen, dass er einem Hoffnung macht doch nicht ganz dumm zu sterben.

Und wenn ein Autor von Reisebüchern es fertig bringt ein solches Buch zu schreiben, was können wir dann erst vollbringen (ohne dem Autor jetzt zu nahe zu treten)?

PS: das Buch gibt es auch spezielle für Kinder mit viel Bildern, oder als Hörbuch.



| 0

Kommentar schreiben

« »