Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren

Schiffsverkehr das neue Album 2011 Grönemeyer – Schiffsverkehr (das neue Album 2011)Lange herbeigesehnt und endlich erhältlich. Grönemeyer hat sein neues Album Schiffsverkehr herausgebracht. Herausgekommen ist eine Platte, die nicht sofort eingängig ist, dafür aber gediegen, rau und eben doch typisch Grönemeyer.

Grönemeyer klingt auf seinem neusten Album irgendwie anders. Es könnte daran liegen, dass die Texte erstaunlich gut zu verstehen sind. Etwas, das man nicht von jedem seiner Lieder behaupten kann. Doch auch das macht wohl seinen ganz besonderen Charme aus. Anders als bei Bochum oder Ö kann man hier nicht unbedingt von hitverdächtigen Songs sprechen – „Fernweh“ evtl. ausgenommen. Das ist jedoch keinesfalls ein Manko. Denn nach mehrmaligem Hören entfaltet sich die ganze Vielfalt des Albums. Mal schnell, mal langsam, rau und dank grandioser Texte doch typisch Grönemeyer.

Vor der Veröffentlichung hat Herbert versprochen, dass das kommende Album gitarrenlastiger sein wird und er hat Wort gehalten. Man kann ihm außerdem zugutehalten, dass er mit diesem Album keinen seiner Vorgänger kopieren wollte. Vielmehr spielt er die Musik, die ihm gefällt. Und zumeist hat er damit richtig gelegen, bzw. Erfolg gehabt. Warum das also ändern? Es wäre nicht das erste Mal, dass er mit seiner Musikrichtung den Geschmack der Massen ändert.

Neben dem Titelsong kann ich euch insbesondere „Fernweh“, „Kreuz meinen Weg“ und „So wie ich“ ans Herz legen.



| 0

Kommentar schreiben

« »