Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren
Thorsten Karras

Inglorious Basterds

25
Jan

27947091n Inglorious BasterdsQuentin Tarantino ist ja so etwas wie der ungekrönte Star unter den Regisseuren. Mit seinen ganz eigenen Art Filme umzusetzen, hat er sich einen Namen im Business gemacht. So ziemlich jeder kennt Pulp Fiction, Reservoir Dogs oder Kill Bill. Seine Stärke liegt darin, das Beste aus seinen Schauspielern heraus zu holen und so hat er auch längst vergessene Akteuren wiederbelebt und sie zu neuen Stars gemacht, wie z.B. John Travolter. Seine Filme sind mittlerweile Kult und so soll es auch bei Inglorious Basterds werden. Hier gab es dann auch wieder prominente Unterstützung von Brad Pitt, Til Schweiger oder Christoph Waltz.

Der Film handelt von einer amerikanischen Eliteeinheit, die so viele Deutsche wie möglich im zweiten Weltkrieg umbringen möchte und das auch sehr erfolgreich schafft. Wie nicht anders zu erwarten, lebt der Film mal wieder von seiner herausragenden Dialogen, allen voran die des Christoph Waltz. Selten wurde ein Schauspieler so exzellent in Szene gesetzt und konnte dank seiner schauspielerischen Leistung so überzeugen. Dies Leistung wurde nun auch durch den Gewinn eines Golden Globe gewürdigt und man darf gespannt sein, ob ihm ein Oscar folgt.

Der Film selber wurde zu großen Teilen in Deutschland gedreht und hat viele namhafte, deutsche Schauspieler vereint. Dieses Umstand ist natürlich gerade dann besonders schön, wenn man den Erfolg des Films sieht. Wieder einmal hat es Quentin Tarantino geschafft seinen Weg zu gehen und den Leuten seine ganz eigene Art des Filmemachens näher zu bringen.



| 0

Kommentar schreiben

« »