Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren

23864591n Lexikon des Unwissens – weiße Flecken in der WissenschaftSie denken sie wüssten schon alles? Ich wette dagegen. Doch wie sagte schon Sokrates: „Ich weiß, dass ich nichts weiß“ und getreu diesem Motto werden Sie ihm nach der Lektüre dieses Buchs wohl beipflichten. Vielleicht entdecken Sie aber auch Lösungen zu unbekannten Fragen, man weiß ja nie.


Das Lexikon des Unwissens: Worauf es bisher keine Antwort gibt“ präsentiert dem Leser eine Fülle von Fragen, zu denen es bisher keine wirkliche Antwort gibt. Aus den Bereichen, Mathematik, Geologie, (Quanten)Physik, Chemie, Biologie und vielen, vielen mehr werden Beispiele für ungelöste Fragen gebracht. Die Bandbreite der behandelten Fragen ist beeindruckend und so wird die weibliche Ejakulation, neben der amerikanischen Besiedlung genannt, ohne da jedoch eine Verbindung zu entwerfen icon smile Lexikon des Unwissens – weiße Flecken in der Wissenschaft In locker, lässiger und nicht belehrender Art wird einem hier Wissen, oder sagen wir Nichtwissen unterhaltsam präsentiert. Und wenn Sie wissen wollen, was die Serie South-Park damit zu tun haben könnte, müssen sie das Buch Wohl oder Übel selber lesen.


Dabei erhebt dieses Buch keinen Lösungsanspruch, sondern stellt oftmals konkurrierende Theorien vor und überlässt es Ihnen sich ein Urteil zu bilden. Im Grunde zeigt es Ihnen und der Welt, wo bisher noch weiße Flecken die Landkarte des Wissens bedecken. Man muss auch nicht alles wissen, man sollte sich jedoch klar sein, wo die (eigenen) Grenzen sind.



| 0

Kommentar schreiben

« »