Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren

R.E.D. Älter. härter. besser. R.E.D.   Älter. Härter. Besser.Was macht man als ehemaliger Agent im Ruhestand? Den Rasen mähen, die Wohnung putzen, einkaufen? Das Leben womöglich genießen und sich auf seinen Erfolgen ausruhen? Sicher nicht! Man langweilt sich oder macht den einen oder anderen Privatjob. Als dann auch noch ein Killerkommando versucht, Frank, Joe, Marvin und Victoria zu liquidieren, fängt der Spaß erst so richtig an, denn endlich sind die vier wieder in ihrem Element und eine solche Tat kann man natürlich nicht auf sich beruhen lassen.

Die Vorlage von Warren Ellis war in ihrer ursprünglichen Graphic Novel durchaus ernster gemeint. Doch das ist eben künstlerische Freiheit. Denn R.E.D – Älter. Härter. Besser. nimmt sich selbst nicht wirklich ernst. Stattdessen ist es eine Actionkomödie geworden, die allerdings durch ihren Humor und vor allem die Darsteller besticht. Um ehrlich zu sein, ich habe die Hälfte der Story schon wieder vergessen. Doch das stört nicht im Geringsten, denn am Ende des Films ist man gut unterhalten worden. Wer Action und ein wenig Spaß sucht, ist hier goldrichtig und kann sich entspannt zurücklehnen. Das Gute obsiegt und alle sind glücklich.

Manchmal bedarf es eben genau solcher Filme. Wir wollen nicht ständig alles hinterfragen und stundenlang darüber nachdenken. Manchmal darf es eben einfach leichte Kost sein. Und die wird hier hochklassig geboten!



| 0

Kommentar schreiben

« »