Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren
Thorsten Karras

Terminator 4 – Die Erlösung

2
Nov

26538206n Terminator 4 – Die ErlösungAlles hat mit James Camron und Arnold Schwarzenegger angefangen. Die Terminator Saga nahm ihren lauf. Zunächst noch widerwillig den Bösewicht gespielt, hat sich Schwarzenegger als Kultfigur gemausert, nicht zuletzt wegen seines durschlagenen Erfolgs in Terminator 2. Auch im dritten Teil hat Arnie noch mal mit angepackt und die Welt gerettet, bzw. John Connor vor dem Tod bewahrt. Was folgt nun also, richtig, der vierte Teil. Dieses Mal hat es der Goevernator jedoch nur noch als Cameoauftritt hinein geschafft, immerhin.

Der Verlust eines solch populären Schauspieler konnte daher nur durch einen anderen wett gemacht werden und das ist Christian Bale. Der Batman der Neuzeit sollte dem Film Authentizität einhauchen und nicht zuletzt Geld in die Kassen spülen.

Im vierten Teil hat Skynet schon die Macht übernommen. Die Welt gleicht einer öden Wüste und ehemalige Metropolen sind nur noch Ruinen, in denen noch unterentwickelte Terminator den letzten Rest der Menschheit zu säubern wünschen. Wer überlebt kommt ins Gefangenenlager. John Connor versucht seinem Schicksal gerecht zu werden, soll er doch der Messias sein und sie aus der Unterdrückung führen.

Für Überraschung sorgt das Auftauchen von Marcus Wright und John Connor muss nun herausfinden, ob er ihn zum Feind oder Freund hat. Terminator 4 ist nach dem Flopp des dritten Teils nun wieder eine völlig neue Geschichte, fast ein Genre-Wechsel, der als durchaus gelungen angesehen werden darf. Die Erwartungen waren selbstverständlich hoch und ich denke sie wurden einigermaßen erfüllt.



| 0

Kommentar schreiben

« »