Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren

28944178n Verdammnis auf DVD – Stieg LarssonDer zweite Teil der Stieg Larsson Trilogie, Verdammnis, ist auf DVD gebannt und versucht erneut den gut 700 Seiten umfassenden Roman in knapp zwei Stunden Film zu pressen. Ein Unterfangen, das natürlich nie so ganz gelingen kann. Daher sollte auch niemand ernsthaft überrascht sein, dass nicht alles, ja vielleicht nicht einmal die Hälfte des Romans gezeigt wird und man sich sehr stark an die Haupthandlung anlehnt.

Dementsprechend werden viele Figuren vorgestellt, manche von ihnen jedoch weit kürzer, als man es eventuell erwartet hat. Die Story selbst erzählt von der Hetzjagd auf Lisbeth Salander, welche untergetaucht ist und nun den Racheengel spielt. Sie wird beschuldigt, einen Journalisten und ihren Betreuer ermordet zu haben und als sadistische, ja, satanische Anhängerin gebrandmarkt. Nur Blomkvist glaubt an ihre Unschuld und versucht die Morde auf eigene Faust aufzuklären. Immerhin sollte die Geschichte des Journalisten bei seinem Blatt, Millennium, veröffentlich werden. Und an Brisanz fehlte es ihr sicher nicht, ging es doch um hohe Amts- und Würdenträger, die sich jahrelang an russischen Minderjährigen vergangen haben sollen.

Imposant ist sicher die Person von Roland Niedermann, andere Charaktere gehen so ein wenig unter, oder entsprechen wohl einfach nicht meiner Vorstellung.

Dennoch hat man mit Verdammnis einen sehr actionreichen und spannenden Film geschaffen.



| 0

Kommentar schreiben

« »