Bestseller Direkt

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

RSS2.0-Feed abonnieren
Thorsten Karras

Wie werde ich Millionär?

25
Mrz

24617977n Wie werde ich Millionär?Tommy Jaud hat nach Resturlaub und Vollidiot wieder ein Buch über den liebenswerten Chaoten Simon Peters geschrieben. Der selbsternannte Weltverbesserer ist mittlerweile arbeitslos und unterhält sein Leben aus seinem neu bezogenen Büro, einen Internet-Café. Der Telekom den Rücken zugekehrt, bzw. zugekehrt worden, versteift er sich nun auf sein gutes Recht als Verbraucher und schreibt in professioneller und vor allem quantitativ hoher Weise Beschwerdemails an die verschiedensten Unternehmen. Wie wir ihn kennen und lieben findet Simon natürlich auch in so gut wie jedem Produkt einen Mangel und reklamiert ihn in seiner ganz eigenen Art. Ohne besondere Bestrebungen vegetiert Simon so vor sich hin, bis seine neue Nachbarin ihn zu Weißglut treibt und er kurzerhand beschließt Millionär zu werden. Natürlich ein belächeltes Unterfangen, das jedoch interessante, wenn auch unorthodoxe Ansätze verfolgt.

Das Buch beeindruckt erneut durch seinen lebensnahen Schreibstil, der immer wieder Schmunzler über das Gesicht des Lesers wandern lässt. Für mich persönlich haben die Bücher von Tommy Jaud einen ganz eigenen Charakter. Ich halte sie nicht für das Beste, oder Unterhaltsamste, das ich je gelesen habe, tue mich aber gleichzeitig ungemein schwer das Buch auch der Hand zu legen. Es geht eine mysteriöse Anziehung von Simon Peters und seiner bizarren Gedankenwelt aus. Dem Nachbarn, Freund und Mitmensch, der gleichermaßen gehasst und geliebt werden muss. Es ist die Geschichte vom Bichareh zum Millionär.



| 0

Kommentar schreiben

« »